Ausdruck unserer Sorge
um den Menschen:
der legero united campus.

Ein Ort der Begegnung und des Dialogs für Alle, die mit uns die Zukunft gestalten wollen.

Willkommen am campus. Hier entwickeln wir Ideen und setzen sie in die Tat um. Bis zu 350 legero united Teammitglieder finden einen inspirierenden Arbeitsplatz vor, um die Entwicklung des Unternehmens und seiner drei Marken legero, superfit und Think! voranzutreiben.

Darüber hinaus ist auf dem campus auch das größte shoemakers outlet von legero united zu finden. Es bietet Kundinnen und Kunden ein umfangreiches Schuh-Sortiment für die ganze Familie zu Outletpreisen und ein einzigartiges, multimediales Einkaufserlebnis.

Wir denken und handeln ausgezeichnet nachhaltig. In Allem, was wir tun.

Ausgezeichnet, den Menschen und der Umwelt zuliebe.

Die Sorge um den Menschen und die Natur ist uns ein Herzensanliegen. Ebenso wie unser Standort in Kopfing, Oberösterreich ist auch unser campus EMAS-zertifiziert. Wir sind zudem stolz, dass unser campus von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft ÖGNI mit der höchstmöglichen Zertifizierungsstufe Platin und dem Kristall für soziale Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde. Im Rahmen des ÖGNI Zertifizierungsverfahrens werden alle wesentlichen Aspekte des nachhaltigen Bauens geprüft. Während modernste Haustechnik für ein optimales Raumklima sorgt, schont der Einsatz regionaler Baumaterialien, beispielsweise aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die Umwelt. Damit sind allein 500 Tonnen CO2 gebunden. Eine hocheffiziente Geothermie-Anlage dient sowohl zur Beheizung als auch zur Kühlung. So ist der CO2-Footprint des Firmensitzes im Vergleich zu einem modernen Standardgebäude in Betrieb um 28 Prozent geringer: das entspricht einer CO2-Einsparung von rund 48 Tonnen CO2 pro Jahr.

Ausgezeichnet schön.


Die perfekte Kombination aus Funktionalität, Nachhaltigkeit und Design zieht sich bei legero united wie ein Schuhband durch alle Ösen. Und findet sich auch in der Architektur unseres Headquarters wieder: unser campus wurde daher mit dem anerkannten Architekturpreis GerambRose ausgezeichnet. Der Verein BauKultur Steiermark würdigt damit architektonisch herausragende Bauwerke. Die nachhaltige, langlebige sowie hochwertige Bauweise und die Kunst, der Firmenphilosophie durch die Architektur Ausdruck zu verleihen, waren ausschlaggebend für diese Auszeichnung. Dazu die Jury: „Nicht die Bauherrschaft, nicht der Planer oder die Planerin, nicht die Ausführenden, sondern deren gemeinsame Leistung, nämlich das Bauwerk, steht im Mittelpunkt des Preises.“

Wir dürfen uns außerdem über den steirischen Holzbaupreis in der Kategorie Gewerbebauten freuen. Aus über 180 Einreichungen wählte die Jury zehn Bauten in unterschiedlichen Kategorien, die Holz innovativ und konsequent umsetzen. Unser campus wurde dabei als konstruktiv und architektonisch herausragendes Projekt gewürdigt, das Funktionalität und Architektur zu einem belebenden, kreativen Arbeitsumfeld vereint. „Die Verschmelzung von Innen und Außen, die Qualität der Arbeitsbereiche im Einzelnen, findet ihren holzbaulichen Höhepunkt im runden, öffentlich zugänglichen Verkaufsgebäude. Der Holzbau samt Atriumgarten sorgt für Intimität und Campus-Atmosphäre. Architektur und Ingenieurholzbau haben sich hier optimal ergänzt gefunden“, so die Begründung der Jury.